freac

Musik einfach in andere Formate konvertieren

freac wandelt Audio-Dateien in andere Formate um. Die kostenlose Software kennt zahlreiche Codecs und bietet sowohl unerfahrenen Anwendern wie auch Format-Experten passende Einstelloptionen. Außerdem lassen sich mit freac auch CDs rippen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • unterstützt zahlreiche Formate
  • integrierter Mediaplayer
  • arbeitet flott und liefert gute Qualität
  • Tag-Editor

Nachteile

  • keine Unterstützung für Alben-Cover

Herausragend
8

freac wandelt Audio-Dateien in andere Formate um. Die kostenlose Software kennt zahlreiche Codecs und bietet sowohl unerfahrenen Anwendern wie auch Format-Experten passende Einstelloptionen. Außerdem lassen sich mit freac auch CDs rippen.

Zunächst fügt man in freac die umzuwandelnden Dateien in eine Art Job-Liste ein. Über mehrere Menüs legt man anschließend fest, in welches Format man die Musikstücke konvertieren möchte. Zudem lassen sich Zielordner sowie Codec-Parameter anpassen. Mit wenigen Klicks zapft freac zudem die bekannte Online-Musik-Datenbank CDDB an. Ebenfalls mit an Bord: ein Tag-Editor, ein CD-Ripper und ein einfach gestrickter Mediaplayer.

Fazit Mit freac bringt man Audiodaten in andere Formate und bereitet die eigene Musiksammlung ohne großen Aufwand für die Wiedergabe auf den unterschiedlichsten Geräten vor.

freac

Download

freac 1.0.26